• Kategori:Visuelle Künste
  • Plats:Berlin
  • Datum:15.02.2019 - 31.03.2019
  • Vernissage:14.2., 19.00 Uhr Begrüßung: Frank Mückisch, Stadtrat für Bildung, Kultur, Sport und Soziales Dr. Brigitte Hausmann, Leiterin des Fachbereichs Kultur Steglitz-Zehlendorf Dr. Laura Hirvi, Leiterin des Finnland-Instituts Einführung: Dr. Christine Nippe, Kuratorin der Ausstellung Musik-Performance: Sarah Kivi, Finnland
  • Öppentider:Mo–So 10–18 Uhr; mit rollstuhlgerechtem Zugang
  • Adress:Schwartzsche Villa/Galerie, Grunewaldstr. 55, 12165 Berlin
  • Transportförbindelser:S1, U9 Rathaus Steglitz, Busse M48, M82, M85, X83 sowie 170, 186, 188, 282, 283,284, 285, 380, Nachtbusse N9, N88
  • I samarbete med:Schwartzsche Villa
  • Länk:http://www.kultur-steglitz-zehlendorf.de/schwartzsche_villa
  • Mer information:Dr. Christine Nippe, Tel. 030-902 99 22 12
  • E-post:christine.nippe@kultur-steglitz-zehlendorf.de
  • Inträde:Eintritt frei

Elsa Salonen: Stories Told by Stones

Elsa Salonen, Atelieransicht, Schwefel, 2018. Foto: Adrian Gutzelnig

AUSSTELLUNG, kuratiert von Dr. Christine Nippe.

Elsa Salonen untersucht in ihren Ausstellungen auf eine sehr poetische Weise unser Verhältnis zur Natur. Sie sammelt Blüten, um mit Hilfe ihres Farbstoffes unterschiedlich farbige Kristalle herzustellen, zeichnet mit fein zermahlenem Meteoritenstaub auf Glas oder destilliert die Flüssigkeit aus Pflanzen. Sie aktiviert verloren geglaubte animistische Rituale und magische Praktiken, um sie in ihre eigene künstlerische Sprache einzuweben und stellt dabei Fragen zu unserem Verhältnis zur Natur.

Im Rahmenprogramm u.a.:
Do 28.2. 19 Uhr Präsentation des autobiografischen Künstlerbuches von Mika Mario Minetti: It Happened in Berlin. Art, Love & Fashion.
So 17.3. 14 Uhr Gespräch mit Elsa Salonen, Graham Harvey und Dr. Christine Nippe. Moderation: Dr. Laura Hirvi
Mit Präsentation des Ausstellungskatalogs

Einladungskarte