Beyond books. Reading visual languages / Mehr noch als Bücher. Die Welt lesen

Kategorien: Architektur und Design, Im Spotlight
Ort: Fellbach
Eröffnung: Do 5.6., 19 Uhr
Datum: 05.06. – 09.08.2014
Öffnungszeiten:

Mo−Mi 7.45−17.30 Uhr , Do 7.45−18.45 Uhr, Fr 7.45−13 Uhr, Sa 9−12 Uhr

Adresse:

Rathausfoyer der Stadt Fellbach, Marktplatz 1, 70734 Fellbach

Auskunft:

am Finnland-Institut: Anna Saraste, Tel. 030-520 02 60 11

E-Mail: studium@finstitut.de
Mitveranstalter:

Kulturamt der Stadt Fellbach

DESIGN-AUSSTELLUNG im Rahmen des Satellitenprogramms COOL2014 zum Ehrengast Finnland bei der Frankfurter Buchmesse 2014.

In dieser Schau präsentieren Design-Studierende dreier Hochschulen Entwürfe zum Thema Lesen „jenseits von Büchern“. Wie betrachtet ein junger Designer seine Umgebung, und was liest er oder sie daraus? Die Zurückeroberung von öffentlichen Räumen ist eines der Phänomene, die die Ausstellung aufgreift: Parkbänke und öffentliche Flächen können auch als als  Möglichkeit zur Kommunikation gesehen werden. Einige Studierende entwarfen Gegenstände, die nur eine scheinbare Funktion haben, in Wirklichkeit aber zu nichts dienen. Ferner  machte sich jemand an die Aufgabe, eine Sprache für Designer zu entwickeln. Außerdem entstand ein Buch, das von mehreren Menschen gleichzeitig aus verschiedenen Richtungen gelesen werden kann.

Die Ausstellung ist Teil des Europäischen Kultursommers Fellbach 2014 und basiert auf einem gemeinsamen Projekt der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe/Klasse Prof. Volker Albus, der Lapland University, Faculty of Art and Design/Klasse Prof. Pertti Aula; und der Estonian Academy of Arts, Faculty of Design. Wir danken für die freundliche Unterstützung durch die Kone Foundation.

Anschauliches zum Inhalt der Ausstellung finden Sie in unserem Blogbeitrag: Was liest man jenseits von Büchern? Studenten von drei Hochschulen suchen nach einer Antwort

Teile der Ausstellung werden ab 4.9.2014 auch in Berlin im Rahmen der neuen Wanderausstellung Buchstäblich − Die Vielfalt des Lesens zu sehen sein.

Weitere Programmpunkte im Rahmen von COOL2014: Finnland kommt nach Fellbach:
5.6.2014, 19.00 Uhr  Ausstellungseröffnung
18.7.2014, 19.00 Uhr  Eröffnungsfest
18.7.−27.9.2014  Europäischer Kultursommer Fellbach: Gastländer Finnland − Estland
22.7.13.9.2014 Wanderausstellung Schweben − Träumen − Leben: Tove Janssons Mumin-Geschichten