Mobile Home 2017: Esskulturen und Heim/at: Wild food

Kategorien: Gesellschaft, Im Spotlight, Mobile Home 2017
Ort: Berlin
Zeit: 19.00 Uhr
Datum: 04.05.2017
Adresse:

Finnland-Institut in Deutschland, Georgenstr. 24 (1. OG), 10117 Berlin

Verkehrs-anbindung:

Bahnhof Berlin-Friedrichstraße

Link: www.mobilehome2017.com
Auskunft:

Tel. 030-520 02 60 10

E-Mail: info@finstitut.de
Eintritt:

10 EUR. Anmeldung bis 28.4. erbeten unter info@finstitut.de; die Veranstaltung ist inzwischen ausgebucht!

Mitveranstalter:

Suomi100, Raumlaborberlin, Helsinki Distilling Company, Iittala, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Visit Finland

ABENDESSEN MIT PODIUMSGESPRÄCH. Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Es wirken mit:
Jyrki Tsutsunen, Koch

Podium:
Jaakko Blomberg, Aktivist, Produzent
Dr. Claudia Banz, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (mit einem Beitrag über die aktuelle Ausstellung Food Revolution 5.0)

Moderation: Dr. Laura Hirvi, Leiterin des Finnland-Instituts

Was geschieht, wenn man traditionelle finnische Natur, die internationale Stimmung in Berlin und das Essen der Zukunft kombiniert? Das lässt sich bei dem Überraschungs-Abendessen des Kochs Jyrki Tsutsunen in vielerlei Hinsicht „probieren“. Während des Abendessens diskutieren wir über Finnland, die Bedeutungen von Heim und Heimat sowie die Zukunft des Essens.

Jaakko Blomberg  ist ein auf städtische Kultur spezialisierter Produzent, Aktivist und Künstler. In den letzten fünf Jahren hat er „die Stadt“ mit seiner Aktivitätauf vielerlei Weise beeinflusst. Der Gedanke eines gemeinschaftlicheren, freieren und nachhaltigeren Lebens steckt immer hinter seinen Aktionen – sei es im Zusammenhang mit Kunst, Essen, Straßenflohmärkten oder Sauna.

Unterschiedliche Pop-up-Restaurants und eine experimentelle, aber gleichzeitig unkomplizierte Küche sind die Spezialitäten des rebellischen Kochs Jyrki Tsutsunen. Er will die Zutaten seiner Gerichte weitestgehend in der Natur sammeln. Neben Pilzen und Wildkräutern begeistert er sich auch für die Verwendung von Insekten in seiner Küche. Zusammen haben Blomberg und Tsutsunen bereits viele mit Essen verbundene Projekte sowohl in Finnland als auch außerhalb Finnlands verwirklicht.

Video: Kurz-Interview mit Jaakko Blomberg

Gesamtflyer der Berliner Veranstaltungen von_Mobile Home 2017

Weiteres Rahmenprogramm Mobile Home_donnerstags:
15.–18.5. FinnsKinderbude: Wir gestalten Heim/at
15.6. 19 Uhr Autorenlesung Hassan Blasim
6.7. 19 Uhr Creating Spaces. Finissage mit Programm in Pecha-Kucha-Form. Mit Tuomas A. Laitinen, Olga Maria Hungar/Raumlaborberlin und Kaisa Schmidt-Thomé/Demos Helsinki

Die Veranstaltung findet in der Rauminstallation Mobile Home 2017 von Tuomas A. Laitinen und Raumlaborberlin im Rahmen von Mobile Home 2017 anlässlich des Festjahres zum 100-jährigen Bestehen der Republik Finnland statt.

„Finnland wird 100“ in Deutschland

Jyrki Tsutsunen und Jaakko Blomberg. Foto: Heli Hirvelä