Johanna Lecklin, Story Café – Ausstellung und Performance

Kategorier: Uncategorized
Plats: Bröllin
Datum: 25.06. – 04.07.2009

im Rahmen von SHOPS (Arbeitstitel).

Im Story Café erhalten die Gäste einen Kaffee – im Tausch gegen eine Geschichte. Johanna Lecklin selbst übernimmt den Part der charismatischen Gastgeberin, eine Rolle, die sie mit viel Engagement und Neugier perfekt spielt. Die Geschichten und ihre Erzähler werden auf Video aufgenommen. Die Besucher können auf Fernsehern die Geschichten aus anderen Städten anschauen.
Johanna Lecklin hat ihr Story Café vor Fribourg bereits in sechs Städten eingerichtet: in London, Limerick, Helsinki, Tallinn, Moskau und Kuopio. Das Story Café erforscht auf spielerische Weise die Idee der Gemeinschaft: Durch die Videoaufnahmen aus verschiedenen Städten werden die lokalen Geschichten international verlinkt, kulturelle Ähnlichkeiten und Unterschiede werden bemerkbar. Der Zuschauer ist zugleich Konsument (des Kaffees) und Darsteller.
Johanna Lecklin wurde 1972 in Helsinki geboren. Sie arbeitet mit Video, Film, Fotografie und Live Art, oft an der Grenze zwischen Dokumentarfilm und Fiktion. Ihre Arbeiten wurden in Einzel- und Gruppenausstellungen sowie auf vielen internationalen Festivals gezeigt.

Dauer/
Öffnungszeiten:
25. Juni bis 4. Juli 2009
täglich 12–18 Uhr Ort: Adresse erfragen in der Ancienne Gare, Gare 3, 1700 Fribourg, Schweiz Veranstalter, Auskunft, Vorverkauf (Eintritt bitte erfragen!):

Festival Belluard Bollwerk International, C.P. 214, 1701 Fribourg, Tel. +41-26 321 24 20, info@belluard.ch