Auf seinen insgesamt gut 600 m² in der ersten Etage des Friedrich-Carré Berlin direkt gegenüber vom Bahnhof Berlin-Friedrichstraße bietet das Finnland-Institut die Möglichkeit, Tagungen oder Empfänge in nordischem Ambiente abzuhalten. Vorhanden sind:

- ein Ausstellungsfoyer von knapp 100 m²
- ein in unterschiedliche Größen teilbarer Multifunktionsraum
- technische Hilfsmittel nach Absprache
- eine Teeküche
- barrierefreier Zugang (WC im 1. UG)

Die günstige Lage des Finnland-Instituts unweit der Friedrichstraße erleichtert die Unterbringung und Bewirtung von Gästen: Hotels und Restaurants besten Standards befinden sich in nächster Nähe.

Kontakt:
Frau Suvi Wartiovaara, Assistentin der Institutsleitung
Tel. +49-30-520 02 60 13
Fax +49-30-520 02 60 29
suvi.wartiovaara@finstitut.de