• Category:Visual arts
  • Place:Berlin
  • Date: 21.10.2021 - 22.10.2021
  • Address:Kunsthaus ACUD, Veteranenstraße 21, 10119 Berlin, https://acudmachtneu.de/
  • Transport links:U8 Rosenthaler Platz
  • Co-organiser:ACUD MACHT NEU
  • Link:https://fractofilm.com/Focus-Finland
  • More information:ACUD MACHT NEU, Tel. 030 98 35 26 13
  • Email:info@acudmachtneu.de
  • Admission:verschiedene Preise; Tickets nur online
  • facebook twitter

FRACTO Film Festival – Focus Finland

event photo
Sami van Ingen, Filmstill "Polte (Flame)", 2018

EXPERIMENTALFILM-FESTIVAL. In englischer Sprache.

Focus Finland
21.10. | 21.30−23.30 Uhr | Part 1 − Experimented, (ab)used, remembered
22.10. | 22.30−24.00 Uhr | Part 2 – Consumed, compressed, resurfaced

FRACTO Experimental Film Encounter findet bereits zum fünften Male statt und lädt zu vier spannenden Tagen mit Filmvorführungen, Talks und Installationen aus dem Feld des experimentellen Films ein. Die Filmauswahl des gesamten Festivals umfasst knapp 30 Filme, kuratiert in fünf Programmlinien, die die Vielfalt des zeitgenössischen Experimentalfilm-Schaffens widerspiegeln. An den ersten zwei Festivaltagen wartet FRACTO mit einem Finnland-Focus auf.

Der finnische Künstler und Kurator Kari Yli-Annala präsentiert Scorched Ground − Appropriation and found footage in Finnish artists’ moving images.  Dabei erweckt er Bild- und historisches Filmmaterial zu neuem Leben und spart auch die Wunden der Geschichte und so manche „verbrannte Erde“ nicht aus. Das Programm umfasst Arbeiten von Miia Rinne, Mika Taanila, Seppo Renvall, Sami van Ingen, Saara Ekström, Elina Oikari, Juha van Ingen und Jarkko Räsänen. Zu Publikumsgesprächen werden die Filmschaffenden Mika Taanila, Seppo Renvall, Saara Ekström und Sami van Ingen vor Ort sein.