Janne Valkeajoki, Akkordeon

event photo
Detail aus dem Flyer zur „Schweizer Tournee“

KONZERTTOURNEE mit Uraufführung der 3. Sonate von Kalevi Aho sowie Werken von Magnus Lindberg, Jean-Philippe Rameau und Johann Sebastian Bach.

Konzerttermine:
1.10., 20.00 Uhr | Bern, ONO Das Kulturlokal
2.10., 17.00 Uhr | Arlesheim, Reformierte Kirche
7.10., 20.00 Uhr | Burg Biel, HKB Hochschule der Künste Bern
9.10., 17.00 Uhr | Zofingen, Coupe Mondiale

Janne Valkeajoki, preisgekrönter finnischer Akkordeonist, kommt für eine Uraufführungstournee in die Schweiz! Der weltbekannte Komponist Kalevi Aho hatte seine 3. Sonate im Frühjahr 2022 für Janne Valkeajoki komponiert – eines der wichtigsten neuen Akkordeonwerke. Joanne Baratta, Schweizer Akkordeonistin und Konzertmanagerin, lernte Janne Valkeajoki 2015 während ihres Akkordeonstudium an der Sibelius-Akademie kennen. Gemeinsam entwickelten sie aus Anlass der Entstehung von Kalevi Ahos neuem Werk die Idee einer „Schweizer Tournee“. Im Oktober findet auch der internationale Wettbewerb „Coupe Mondiale“ (Weltmeisterschaft für Akkordeon) in Zofingen statt, anlässlich dessen Preisverleihung die CIA (Cofédération International des Accordéonistes) und der Dachverband accordeon.ch Janne Valkeajoki für ein Konzert eingeladen haben. In Zofingen wird der Künstler Kalevi Ahos 3. Sonate somit auch vor internationalem Akkordeonpublikum uraufführen. In den Konzerten Bern, Biel und Arlesheim wird Valkeajoki neben der neuen Sonate von Aho auch Werke von Lindberg, Rameau und Bach spielen.

Janne Valkeajoki wurde 1992 in Ostfinnland geboren. Bereits 2015 gewann er den ersten Preis beim internationalen Arrasate Hiria-Akkordeonwettbewerb in Spanien, einem der weltweit wichtigsten klassischen Wettbewerbe für dieses Instrument. Akkordeon studierte er an der Sibelius-Akademie in Helsinki bei Matti Rantanen und Veli Kujala. Danach besuchte er die Meisterklasse der Hochschule für Musik in Würzburg, unter anderem bei Stefan Hussong. Valkeajoki hat mit vielen weltbekannten zeitgenössischen Komponist*innen zusammengearbeitet und deren Werke uraufgeführt, neben Kalevi Aho auch von Cecilia Damström und Magnus Lindberg. Das vormals uraufgeführte Werk von Magnus Lindberg wird Valkeajoki beim Konzert ebenfalls wieder darbieten.

 

Vi använder cookies för att förbättra din helhetsupplevelse på webbsidan.
Läs mer om vår cookie policy i dataskyddsbeskrivningen.