• Category:Design
  • Place:Hollenegg/Weststeiermark
  • Date: 04.05.2024 - 31.05.2024
  • Opening hours:Sa–So 11–18 Uhr. Von Montag bis Freitag ist es möglich, in der Zeit von 10–16 Uhr Führungen für Gruppen von 5 bis 20 Personen zu buchen. Für Einzelpersonen wird freitags um 18 Uhr eine Führung mit Kuratorin Alice Liechtenstein angeboten. Preise, weitere Informationen und Anmeldung auf der Website!
  • Address:Schloss Hollenegg for Design, Hollenegg 1, 8530 Bad Schwanberg, Österreich
  • Co-organiser:Schloss Hollenegg for Design
  • Link:https://www.schlosshollenegg.at/de
  • Email:design@schlosshollenegg.at
  • facebook twitter

Wood Land

event photo

DESIGNAUSSTELLUNG u.a. mit Werken des Residenzdesigners Jonas Lutz.

Während des Designmonats Graz öffnet Schloss Hollenegg seine Türen, um die jährliche Designausstellung in den historischen Räumen des Schlosses zu zeigen.

DESIGN-AUSSTELLUNG im Rahmen des Designmonats Graz.

Schloss Hollenegg for Design beherbergt bereits seine neunte Designausstellung! Wood Land konzentriert sich auf ein Material, das zu einem Symbol und Hoffnungsträger für Nachhaltigkeit geworden ist: Holz. Vom Kochlöffel bis zu Streichhölzern, von Stühlen bis zu Fußböden sind viele Gegenstände aus Holz gefertigt. Dennoch schenken wir der Art des Holzes, aus dem sie hergestellt sind, seinen Materialeigenschaften und seiner Herkunft selten viel Aufmerksamkeit. Nicht zuletzt deshalb ist es an der Zeit, mehr über dieses nützliche und sinnliche Material zu erfahren. In Schloss Hollenegg kann man im Rahmen von Wood Land auch erfahren, wie Holz nachhaltig geerntet und außergewöhnlich geformt werden kann!

An der Gruppenausstellung beteiligt ist auch der aus Finnland stammende Jonas Lutz. In seinem Schaffen spiegeln sich Traditionen nordischen Möbeldesigns ebenso wie die lebhafte Designkultur seiner Wahlheimat Niederlande. Jonas Lutz’ Designstudio befindet sich in Rotterdam. Bevor er sich dort niederließ, besuchte er eine Fachschule für Möbeldesign in Stockholm und schloss ein Studium an der Design Academy in Eindhoven/Niederlande ab.

Schloss Hollenegg for Design hat in den vergangenen Jahren eng mit dem Finnland-Institut zusammengearbeitet, indem die Aufenthalte der finnischen Designer*innen Hanna-Kaisa Korolainen, Tuomas Markunpoika und Antrei Hartikainen und die Präsentation ihrer Werke bei den Jahresausstellungen ermöglicht wurden.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen die relevanteste Erfahrung zu bieten
Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.