• Kategorien:Visuelle Künste
  • Ort:Berlin
  • Datum: 13.07.2024 - 08.09.2024
  • Vernissage:12.7.2024, 19–21 Uhr
  • Öffnungszeiten:Di–So 11–18 Uhr
  • Adresse:Alfred Ehrhardt Stiftung, Auguststr. 75, 10117 Berlin
  • Verkehrsanbindung:S1, M1, M5 Oranienburger Straße, U6 Oranienburger Tor, Bus 142 Tucholskystraße
  • Mitveranstalter:Alfred Ehrhardt Stiftung, East Wing
  • Link:https://www.aestiftung.de/ausstellungen/aktuell/
  • Weitere Informationen:Tel. +49-30-200 953 33
  • E-mail:info@aestiftung.de
  • facebook twitter

Imagine Another Perspective: Mandy Barker – Caleb Charland – Maija Tammi

event photo
© Maija Tammi, Hive Mind (2020, 38x30 cm) | Archival pigment print on acrylic glass | Courtesy of East Wing/Doha

FOTOKUNST-AUSSTELLUNG.

Rahmenprogramm:
13.7.2024, 16 Uhr | Führung durch die Ausstellung mit der Kuratorin Peggy Sue Amison und der Künstlerin Maija Tammi
29.7.2024, 19 Uhr | „Plastik im Meer. Vorkommen, Verbleib, Effekte und mögliche Lösungen“. Vortrag Prof. Dr. Annika Jahnke, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ, Leipzig

Wie verschiebt sich unsere Vorstellung von Zeit, wenn wir mit Krankheit oder Tod konfrontiert sind? Welche tiefgreifenden Auswirkungen gehen mit den Kunststoffen einher, mit denen wir jeden Tag umgehen? Gibt es in der Natur Energien, die für das menschliche Auge nicht wahrnehmbar sind? Durch ihr Experimentieren mit diversen fotografischen Verfahren und Techniken erforschen die drei Künstler*nnen zugleich diese komplexen Themen als auch den Prozess der Fotografie selbst.

Die finnische Künstlerin Maija Tammi beschäftigt sich in ihrer Serie Immortal’s Birthday mit der Hydra vulgaris, einem kleinen Süßwasser-Polypen, der nicht altert. Ihre Fotografien untersuchen die Stellung des Menschen innerhalb des Kontinuums von Existenz und Altern.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen die relevanteste Erfahrung zu bieten
Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.